Fertigung und High-Tech

Optimierung des Distributionsmanagements für 200 Mitarbeiter in rund 25 Ländern

ams (austriamicrosystems) AG

Projektziele

  • Deutlicher Ausbau des Distributionsnetzwerkes (für den Vertrieb von Produkten und Lösungen über Distributoren)
  • Kürzere Prozessdurchlaufzeiten

Projektinhalte

  • Ablösung des alten DirectSales CRM-Systems
  • Einführung von SAP CRM 7.0 (online) und Implementierung des SAP Partner Channel Managements
  • Synchronisation von SAP CRM und Microsoft Outlook
  • Integration von Adobe Interactive Forms für offline Besuchsberichte inkl. Synchronisation mit SAP CRM
  • Integration in die vorhandene SAP-Systemlandschaft

Unser Kunde

  • Weltweit tätiger Halbleiterhersteller mit Hauptsitz in Premstätten (Steiermark, Österreich)
  • Entwicklung und Herstellung integrierter analoger Schaltkreise als proprietäre Standardprodukte und Kundenlösungen
  • 5.800 Mitarbeiter weltweit, 549,9 Mio. Euro Umsatz (2016)

Wir haben mit SAP CRM eine wichtige Basis für mehr Transparenz und Vereinfachung unserer Sales-Prozesse, die wir auch noch weiter ausbauen möchten.