Fertigung und High-Tech

Handlungsempfehlungen für eine CRM-Einführung

Jenoptik AG

Projektziele

  • Durchführung eines CRM-Audits mit dem Ziel, die Grundlage für eine nachgelagerte CRM-Software-Auswahl zu schaffen
  • Konkrete Handlungsempfehlungen im organisatorischen, prozessualen und technologischen Umfeld

Projektinhalte

  • Analyse der bestehenden CRM-Systemlandschaft und der durch die Lösungen unterstützten Prozesse
  • Erarbeitung einer Prozesslandkarte, um identifizierte Prozesslücken zu schließen
  • Identifikation möglicher CRM-Lösungen, die unter prozessualen und technologischen Aspekten nachgelagert untersucht werden sollten

Unser Kunde

  • Optoelektronik-Konzern (Laser und Materialbearbeitung, Optische Systeme, industrielle Messtechnik, Verkehrssicherheit, Verteidigung und zivile Systeme)
  • 1991 aus dem Kombinat VEB Carl Zeiss Jena entstanden
  • Präsenz in 70 Ländern, Produktionsstandorte: USA, Frankreich, Schweiz
  • Rund 3.500 Mitarbeiter, 590 Mio. EUR Jahresumsatz (2014)