16. September 2015 ǀ München Ismaning

"Mehr Kunden, bitte": Interview mit maiExpo Keynote-Speaker Claus Zerenko

Claus Zerenko ist seit über 25 Jahren in Marketing und Werbung tätig. Im Jahr 1993 gründete er seine eigene Werbeagentur und fokussierte sich auf den Bereich Industrial Branding. Seit zwei Jahren unterstützt er Kreativ-Entrepreneure und kleine Dienstleister dabei, mehr Kunden zu gewinnen. Auf der Wiener maiExpo am 5. November 2015 dürfen wir Herr Zerenko als Keynote-Speaker begrüßen. Wir freuen uns bereits jetzt auf seinen spannenden Vortrag mit dem Titel „Mehr Kunden, bitte!“.

Herr Zerenko, bei Ihnen dreht sich alles um das Thema „Mehr Kunden, bitte“! Wie lautet Ihr Erfolgsrezept, um Unternehmen hierbei bestmöglich zu unterstützen?

Vertriebstrainings gibt es wie Sand am Meer. Aus meiner Sicht kommen die vorherrschenden Methoden aus einer Zeit, die über hundert Jahre zurück liegt. Durch den Technologiewandel haben sich nicht nur unsere Methoden im Marketing verändert, auch unsere Kunden haben sich dramatisch weiterentwickelt. Darauf müssen wir im Vertrieb Rücksicht nehmen. Ich selbst hatte immer Probleme mit dem klassischen Vertriebsansatz. Mit meiner Methode richte ich mich speziell an Dienstleister, die bei dem Thema Kaltakquise Stress empfinden. Es ist eine Methode, die auf Wertschätzung und Vertrauen basiert und nicht auf Druck und Manipulation.

Sie haben Ihre Ausbildung im Bauwesen absolviert. Wieso haben Sie den Wechsel zum Berater- bzw. Kommunikationstrainer gewagt – in einen so ganz anderen Bereich?


Wie das Leben so oft spielt, bin ich über einen Umweg ins Marketing gekommen. Ich war Ende der 1980er Jahre als Entwicklungs-Techniker bei einem bekannten Fensterhersteller beschäftigt. Dort gab es zu der Zeit immer Kommunikationsprobleme zwischen Vertrieb und Technik. Da diese Probleme mit der Zeit ziemlich ins Geld gingen, wurde eine Kommunikations-Schnittstelle zwischen Technik und Vertrieb aufgebaut. So bin ich von der Technik in Richtung Marketing / Vertrieb gerückt und meine Leidenschaft dafür wurde entflammt. Auf dem zweiten Bildungsweg habe ich dann alles aufgenommen, was auch nur annährend mit Marketing zu tun hatte. Der Rest ist Geschichte.

Das Herzstück Ihrer Beratungstätigkeit ist das, vom NY-Times Bestsellerautor Michael Port entwickelte, Premium-Marketing-Modell Book Yourself Solid®. Welche Erkenntnisse konnten Sie aus diesem Training ziehen?


In meiner eigenen Werbeagentur war ich selbst immer für den Vertrieb und die Neukundengewinnung zuständig. Die in Europa vorherrschenden Methoden in Vertrieb und Akquise bereiteten mir stets Probleme. Nicht das Verständnis der Materie, sondern die Umsetzung. So habe ich mich auf die Suche begeben und wurde bei Michael Port fündig. Sein Ansatz kommt ohne Manipulation, Druck und Methoden der Einwandbehandlung aus. Er dreht quasi den Vertriebsansatz um, sodass Kunden von sich aus um ein Verkaufsgespräch bitten. Aus meiner Sicht ist es die perfekte Methode für „introvertiertere“ Verkäufer, die sich durch Kaltakquise unter Stress gesetzt fühlen.

Ihr eigens entwickeltes Intensivtraining „Mehr Kunden, bitte!“ findet jährlich in der Toskana statt. Welchen Bezug haben Sie zur Toskana und wie sieht ein typischer Trainingstag bei Ihnen aus?


Ich habe sicher in einem früheren Leben in der Toskana gelebt, um es mal esoterisch auszudrücken (lacht). Ich mag das Land, die Leute, das Essen, den Wein und den Lebensstil. Daher habe ich nach einem Weg gesucht, dort öfters sein zu dürfen. Die Toskana-Sessions sind Teil meines Fellowship-Programms und daher nur für Teilnehmer eines der größeren Programme (kostenlos) zugänglich. Es bietet die Gelegenheit, sich zweimal im Jahr für drei Tage mit Gleichgesinnten in einer Art Peer-Group auszutauschen und sich gegenseitig zu fördern. Ich bin zwar ein Befürworter von Online-Training-Programmen, aber der persönliche Erfahrungsaustausch ist unbezahlbar.

Leider hat nicht jeder unserer Leser die Möglichkeit in die Toskana zu reisen – bieten Sie auch ein Training im Kleinformat an?


Es gibt mehrere Programme zur Auswahl. Beispielsweise ist „Mehr Kunden, bitte! Masterclass LIVE“ ein eintägiges Programm in wahlweise Wien oder Linz. Hingegen findet das Intensiv-Programm online statt und mein persönliches Coaching-Programm ist für Personen oder Unternehmen gedacht, die meine Methode sehr rasch und individuell in ihr eigenes Business integrieren möchten.

Autor: ǀ 16. September 2015 ǀ München Ismaning

Artikel teilen: LinkedInTwitterFacebookXinggoogleplus

Über den Autor