9. Oktober 2013

maihiro meldet erfolgreichen Abschluss des CRM-Projekts bei Engelhard Arzneimittel

Intelligente Vernetzung der Kernprozesse von Vertriebsinnen und –außendienst sowie Marketing ermöglicht punktgenauen Überblick über den Stand der Dinge

Durch die Einführung des neuen Customer-Relationship-Management (CRM)-Systems bei Engelhard Arzneimittel, einem der führenden Markenhersteller mit Schwerpunkt auf frei verkäuflichen apothekenpflichtigen Medikamenten, konnte das Zusammenspiel zwischen Vertrieb und Marketing weiter optimiert werden. Ebenfalls wurde gemeinsam mit den CRM-Experten von maihiro die Benutzerfreundlichkeit des Systems verbessert. Eine permanente Synchronisierung der Daten gewährleistet jederzeit einen aktuellen Überblick über Kundeninformationen, auch auf mobilen Endgeräten wie Tablet-PCs und Smartphones.

Zunächst änderte sich für die Mitarbeiter im Außendienst die bisherige Arbeitsweise: Die bislang in Papierform vorhandenen Unterlagen für Beratungs- und Verkaufsgespräche wurden komplett auf digitale Informationen umgestellt. Die Außendienstmitarbeiter erhielten Tablet-PCs mit integrierter Mobilfunkkarte sowie Smartphones.

Vorrangig wurden die Vertriebsprozesse bei Planung und Besuchsnachbereitung optimiert. Die Planung berücksichtigt Soll-Vorgaben im Rahmen der Besuchstätigkeit und bietet darauf basierende Vorschlagslisten. Durch die Kombination kundenspezifischer Daten, wie beispielsweise Marketingmerkmale und Umsatzdaten können individuelle Vorgehensweisen berücksichtigt, aber auch klare Vorgaben eingehalten werden.

„Mit dem neuen Online-System sind alle kundenrelevanten Daten, die für die Vorbereitung und Durchführung eines Kundenbesuchs bei Apotheke und Arzt notwendig sind, überall verfügbar und immer aktuell“, verdeutlicht Sandra Bodensohn, CRM-Managerin bei Engelhard Arzneimittel.

Direkt im Anschluss an den Kundenkontakt findet nun die Besuchsnachbereitung statt und die Daten werden in einem zentralen System hinterlegt. Unter Einbeziehung der maiConnect-Groupware wurden eine zentrale Online-Arbeitsplattform für das gesamte Unternehmen und eine Offline-Komponente geschaffen, die eine permanente Synchronisierung der Daten ermöglichen. Diese Datenaktualität sowie die je nach Marketingkampagne bzw. Unternehmensziele angepassten Verkaufsunterlagen gewährleisten eine übersichtliche und strukturierte Darstellung und Kommunikation.

Uwe May, Geschäftsführer der maihiro GmbH, ist stolz auf den erfolgreichen Abschluss des Projekts: „Mit der von maihiro entwickelten Groupware-Integration gelingt es Engelhard Arzneimittel, den Vertrieb optimal zu unterstützen und Kampagnen zielgruppengenau durchzuführen.“

Die CRM-IT-Architektur besteht aus dem Modul SAP-CRM 7.0 EHP1, der Synchronisierung mit Microsoft Outlook durch die maiConnect-Lösung von maihiro, WEBUI sowie MS SQL 2008.

Über Engelhard Arzneimittel:
Engelhard Arzneimittel ist ein international agierendes mittelständisches Familienunternehmen mit mehr als 300 Mitarbeitern. Als einer der führenden Markenhersteller im OTC-Bereich vertreibt Engelhard Arzneimittel vor allem frei verkäufliche apothekenpflichtige Medikamente für die Selbstmedikation. Atemwegstherapeutika und Arzneimittel gegen Hauterkrankungen bilden die Kernkompetenz des Unternehmens.


Pressemitteilung

Download