28. Oktober 2013

maihiro punktet mit zwei erfolgreichen Hausmessen

Besucher und Referenten zeigen sich auf maiExpo in Ismaning und Wien äußerst zufrieden

Unter dem Motto „CRM auf den Punkt gebracht“ lud das CRM-Beratungshaus maihiro am 17. Oktober Kunden und Interessenten in die Firmenzentrale in Ismaning und am 24. Oktober in die Wiener Niederlassung. Die beiden Hausmessen waren nicht nur komplett ausgebucht, sondern eine abschließende Teilnehmer-Befragung ergab außerdem eine äußerst positive Bewertung der maiExpo.

Referenten von namhaften Unternehmen, wie Tchibo, SAP, Berner Trading, Werner & Mertz, techem, Styria Media Group und dem Bankhaus Metzler erklärten anhand von Fallbeispielen aus ihrem Umfeld, wie durch den Einsatz von CRM Prozesse verändert und vereinfacht werden können. Wie Kosten eingespart werden und insbesondere durch die Vernetzung zwischen Vertrieb und Marketing der Kontakt zum Kunden verbessert wird. Ein Sprecher lobte im Verlauf seiner Präsentation das „sehr gute Team von maihiro“. Ein weiterer Referent wies darauf hin, dass „die gesamte Implementierung gemeinsam in einem Team mit dem Beratungshaus erfolgen muss“.

Des weiteren stellten Experten von maihiro die neuesten Entwicklungen im Customer Relationship Management vor und gaben einen Ausblick über die vielfältigen Möglichkeiten im Bereich 'Mobility' und 'Multichannel-Management'. Moderne Lösungen für den Vertrieb auf Basis von SAP Cloud for Customer waren ebenfalls ein wichtiger Aspekt. In den „Meet the Experts“-Sessions konnten sich die Teilnehmer nicht nur über Themen, wie „CRM to go“, die Groupware-Integration maiConnect und vielen weiteren informieren, sondern auch im Einzelgespräch über Lösungsmöglichkeiten für individuelle Problemstellungen diskutieren.

„Die beiden Hausmessen waren ein voller Erfolg, und das freut uns natürlich sehr. Wir planen jetzt schon eine Neuauflage der maiExpo im nächsten Jahr“, erklärte Uwe May, Geschäftsführer der maihiro GmbH.


Pressemitteilung

Download