29. April 2015

maihiro ist Spitzenklasse bei Kundenzufriedenheit und Servicequalität

Der CRM-Spezialist gehört zur Exzellenzgruppe im Wettbewerb „TOP SERVICE Deutschland 2015“

Die 15-jährige Erfolgsgeschichte des CRM-Beratungshauses maihiro basiert im Wesentlichen auf zwei wichtigen Eckpfeilern: der Kundenzufriedenheit und der Servicequalität. Dies bestätigt jetzt der Spitzenplatz, den das Beratungshaus maihiro im Wettbewerb „TOP SERVICE Deutschland 2015“ eingenommen hat. Durchgeführt wird dieser Wettbewerb jährlich gemeinsam mit dem „Handelsblatt“, der Universität St. Gallen und der Ratingagentur ServiceRating.


maihiro ist zu diesem branchenübergreifenden Wettbewerb angetreten, um seine Servicequalität von einer unabhängigen Jury überprüfen zu lassen und diese auch noch weiter zu verbessern. Im Zuge der umfangreichen Untersuchung wurden etwa 20 Kunden anonymisiert befragt und das Management von maihiro mittels eines ausführlichen Fragebogens interviewt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: In der Exzellenzgruppe (Platz 11 – 50) im Wettbewerb „TOP SERVICE Deutschland 2015“ belegt die Unternehmensberatung Platz 24.


Außerordentlich gute Ergebnisse wurden im Vergleich zu den anderen teilnehmenden Unternehmen bei den Aussagen der Kunden zu den Punkten


  • Partnerschaftliche Kundenbeziehung
  • Mitarbeiter nehmen Kunden und deren Anliegen ernst
  • Konstant hohe Servicequalität

erzielt. Zudem bekräftigten die Kunden Aussagen, wie „Ich habe volles Vertrauen zu dem Unternehmen“ (88 Scores von 100) oder „Ich fühle mich von dem Unternehmen fair behandelt (90 Scores) sowie „Ich würde wieder zu dem Unternehmen gehen, wenn ich mich heute noch einmal entscheiden müsste“ (90 Scores von 100).


Die Mitarbeiter von maihiro wurden von den Kunden zu Thesen wie „Die Mitarbeiter des Unternehmens sind sehr freundlich“ mit 88 Punkten bewertet, wobei der Durchschnitt der Top-10-Unternehmen eine Bewertung von 81 Scores erzielte. Auch die Aussage „Die Mitarbeiter des Unternehmens sind sehr hilfsbereit und motiviert“ wurde mit 88 Scores (im Vergleich zu den Top-10-Unternehmen mit nur 77 Punkten) bewertet.


„Ein wirklich schöner Erfolg“, kommentierte Uwe May, Geschäftsführer der maihiro GmbH, das Wettbewerbsergebnis. „Wir freuen uns natürlich sehr darüber. Gleichzeitig ist dies auch ein weiterer Ansporn, unsere Servicequalität weiter zu optimieren. Dass unsere Mitarbeiter so positiv beurteilt wurden, ist ein besonderes Highlight.“


Der Wettbewerb, an dem in diesem Jahr insgesamt 108 Unternehmen teilgenommen haben, basiert auf dem 7-K-Modell der Universität St. Gallen. Darin beleuchten die Forscher sieben Dimensionen der Kundenorientierung. Diese sieben Dimensionen lauten Kundenorientierung des Managements, Konfiguration (die Dienstleistung entspricht den Kundenwünschen), Kommunikation, Kommerzialisierung (die Kunden-Dienstleistungsbeziehung generiert Mehrwert), Kompetenz, Kooperation (das Service-Netzwerk rund um die Dienstleistung) sowie Kontrolle (Rückkopplung der Service-Erlebnisse).


Die Preisverleihung für die besten Service-Unternehmen Deutschlands fand am Abend des 28. April 2015 im RheinEnergie-Stadion in Köln statt.


Pressemitteilung

Download

Titelbild Download

Download